Jahreszeitenrezepte

Tajine im Frühjahr

Zutaten:
-
500g Kartoffeln
- 1 TL Schnittlauch
- 500g Kohlrabi
- 50g Bärlauch
- 200g Spinat
- Sprossenmischung
- 1 Bund Frühlingszwiebeln
- 200g Sahne
- Würzmischung: Salz, Pfeffer
- 100g geriebener Käse
- 1/2 Tasse Wasser

Zubereitung:
Kartoffeln und Kohlrabi würfeln und in die Tajine geben. Frühlingszwiebeln und Spinatblätter in Streifen schneiden und in die Tajine schichten. Sprossen darüberschichten. Wasser dazugeben. Aufsetzen und bei mittlerer Hitze garen. Bärlauch, Schnittlauchkleinhacken und mit den Gewürzen und der Sahne verrühren. Kurz vor Ende der Garzeit über das Gemüse gießen, Käse darüberstreuen.

 

Tajine im Sommer

Zutaten:
- 200g Erbsen
- 1/4 Honigmelone
- 3 Tomaten
- frische Kräuter
- 1 Zwiebel
- Zitronensaft
- 1 Paprika
- Ingwer
- 1 Brokkoli
- 200g Sahne

 

Zubereitung: Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Melone in mundgerechte Stücke schneiden, Brokkoli zerpflücken. Alles zusammen in die Tajine geben. Kräuter, Zitronensaft und Ingwer darübergeben. Aufsetzen und bei mittlerer Hitze garen. Sahne kurz vor Ende der Garzeit über das Gemüse gießen.

 

 

Tajine im Herbst

Zutaten:
- 400g Kartoffeln
- 1/2 Tasse Wasser
- 400g Rosenkohl
- 100g geriebener Käse
- 1 EL Wirsing
- Salz, Pfeffer
- 200g Steinpilze oder Pfifferlinge
- Muskatnuß
- 2 Knoblauchzehen
- Paprika
- 200g Sahne

Zubereitung:
Kartoffeln würfeln, Rosenkohl putzen, Pilze und Wirsingblätter kleinschneiden, alles vermischen und in die Tajine schichten, Knoblauch zerdrücken und zugeben, Wasser zugeben. Aufsetzen und bei mittlerer Hitze garen. Gewürze, Sahne und Käse verrühren und kurz vor dem Ende der Garzeit über das Gemüse gießen, Käse darüberstreuen.

 

Tajine im Winter

Zutaten:
- 5 Kartoffeln
- Salz, Pfeffer
- 3 Karotten
- Zimt, Nelken, Ingwer, Curcuma, Koriander
- 2 Äpfel
- 1 Zwiebel
- 2 EL Sonnenblumenkerne
- 2 Stangen Lauch
- 1/2 Tasse Wasser
- 200g Sahne

Zubereitung:
Zwiebel kleinhacken, Kartoffeln und Äpfel würfeln, Lauch und Karotten in Stücke schneiden. Alles mit Sonnenblumenkernen vermischen und in die Tajine geben. Wasser zugießen. Aufsetzen und bei mittlerer Hitze garen. Gewürze und Sahne verrühren und kurz vor Ende der Garzeit über das Gemüse gießen. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.