Südafrikanisches Chakalaka-Gemüse

Spätestens seit der Füßballweltmeisterschaft in Südafrika ist Chakalaka auch hierzulande ein Begriff, denn zur Fan-Ausstattung für die Spiele gehörte auch mindestens eine Packung Chips mit Chakalaka-Geschmack. Ursprünglich war Chakalaka wohl eine scharfe Soße mit allem, was sich an Gemüse und Gewürzen gerade im Hause befand. Inzwischen zaubert Chakalaka als Würzmischung oder Relish den typischen Geschmack ans Essen - eine Gewürzmischung, die unglaublich vielfältig einsetzbar ist. Ob Zucchini-Gemüse, Dip oder Chilie con Carne - Chakalaka ist zumindest aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken.

Hier ein Rezept für ein klassisches Chakalaka-Gemüse.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2 Karotten
  • 1 Dose Baked Beans in Tomatensauce
  • Olivenöl
  • 2 EL Chakalaka-Würzmischung
  • 15 Minuten Zeit

 

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden, Karotten fein raspeln, Tomaten klein schneiden. 

Olivenöl erhitzen, Zwiebel mit Chakalaka hinzugeben, ein wenig dünsten. Dann die Tomaten, Karotten und die Bohnen hinzugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Dazu passt Maisbrei (Mielie Pap) oder Reis.

Und den Variationen sind natürlich keine Grenzen gesetzt: Erbsen, Paprika, Weißkohl und vieles mehr fühlen sich auch sehr wohl im Chakalaka-Gemüse.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Chakalaka Chakalaka
Inhalt 50 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € *