Vegetarisches Kichererbsenragout

Zutaten:
2-3 große Möhren
300g Bohnen
1 große Zwiebel
4 Stangen Staudensellerie
3 Tomaten
300g Kichererbsen
3 EL Sultanien

2 EL Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
1 Glas Orangensaft
2-3 TL Harissa
Kurkuma gemahlen
1 Stange Zimt
Fleur de Sel
Kubebenpfeffer


Zubereitung:
Kichererbsen über Nacht einweichen.

Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden, Sellerie putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Tomaten enthäuten und in kleine Würfel schneiden.

Die (geschälte) Zwiebel würfeln, in Olivenöl anbraten glasig dünsten und Möhren, Sellerie und Zimt unter Rühren ca. 2-3 Minuten mitdünsten. Jetzt die Tomaten zugeben, noch ca. 1 Minute rühren und dann mit der Brühe ablöschen. Bohnen zugeben, mit Harissa, Kurkuma, Fleur de Sel und Kubebenpfeffer würzen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Dabei immer mal wieder Orangensaft zugießen.

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
Kochzeit: ca. 25 Minuten

Zur Zubereitung kann auch gerne die Tajine verwendet werden!



Dazu passt: Couscous

 
 

Passende Artikel

Tajine für 2-4 Personen Ø ca. 28-29 cm

Die TAJINE (sprich Taschien) ist ein Jahrtausende altes Kochgeschirr aus naturbelassener Lehmerde. Dieser Lehm ist dank seiner natürlichen Zusammensetzung und der traditionellen Niedrigtemperaturbrennweise frei von Schwermetallen und enorm hitzeunempfindlich.<P>Die TAJINE weist einen ebenen Boden auf und kann daher auf allen Herdarten, im Backofen sowie in der direkten Flamme verwendet werden. Der Lehm als guter Wärmespeicher sorgt für...

49,00 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.