Pfannkuchen mit Teff-Mehl

Meine Kinder lieben Pfannkuchen - kaum eine Woche vergeht, auf der sie nicht ganz oben auf der Wunschliste stehen. Praktisch sind sie ja auch - schnell zubereitet und die Zutaten sind meist auch Vorratsschrank vorhanden. Pfannkuchen aus Teff-Mehl sind für mich eine willkommene Abwechslung zur klassischen Variante, unterscheiden sie sich doch geschmacklich durch das nussige Aroma des Teff-Mehls. Und sie sind auch länger sättigend. Den Geschmackstest der Kinder haben sie auch mit Bravour bestanden.

Zutaten (für 3-4 Personen):

  • 200 g Teff-Mehl
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Öl/Fett zum Braten

(Wer es gerne etwas süßer mag, kann auch noch 1 Eßlöffel Zucker zum Teig dazugeben - muss aber nicht sein)

Zubereitung:

Milch, Salz und Eier verquirlen. Teff-Mehl unterrühren und etwa 10 min quellen lassen. Jetzt das Wasser zugeben und den Teig portionsweise in der Pfanne ausbacken. Nicht wundern - der Teig ist relativ flüssig, wird in der Pfanne aber schnell fest.

Belegen dann ganz nach Wunsch - bei uns gibts herzhaft mit Schinken und Käse oder nur Käse, mit Tomaten, mal Marmelade oder Schokoladenaufstrich.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Afrikanisches Perlensalz Körner Afrikanisches Perlensalz
Inhalt 100 Gramm
3,50 € *
Teff-Mehl Teff-Mehl
Inhalt 1000 Gramm (0,70 € * / 100 Gramm)
7,00 € *